Welche Sichtschutzstreifen sind besser – Rattan oder PVC?

Welche Sichtschutzstreifen sind besser – Rattan oder PVC?

Es ist ein Leichtes, einen Doppelstabmattenzaun mit Hilfe von Sichtschutzstreifen in einen blickdichten Sichtschutz zu verwandeln. Aber welche sind die besten Sichtschutzstreifen? In diesem Vergleich stellen wir dir die zwei beliebte Materialien PVC und PE-Rattan vor und zeigen dir ihr Vorteile. So sollte es dir nicht mehr schwerfallen, die besten Sichtschutzstreifen für deine Anforderungen zu finden.

Übersicht

  1. Welche Sichtschutzstreifen für den Doppelstabmattenzaun
  2. Welche Sichtschutzstreifen gibt es?
  3. PVC-Sichtschutzstreifen
  4. Rattan–Sichtschutzstreifen
  5. Was sind die besten Sichtschutzstreifen?

Welche Sichtschutzstreifen für Doppelstabmattenzaun?

Sichtschutzstreifen werden häufig verwendet, um einen Doppelstabmattenzaun blickdicht zu machen und so die Privatsphäre zu schützen. Mit Hilfe von Klemmschienen werden die Sichtschutzstreifen an den Doppelstabmatten befestigt. Das Anbringen der Sichtschutzstreifen ist kinderleicht und lässt sich ohne Probleme alleine bewerkstelligen. 

Das Tolle an Sichtschutzstreifen sind die vielen Gestaltungsmöglichkeiten, die sie dir bieten. Die Streifen lassen sich außerdem jederzeit austauschen, solltest du Lust auf eine Veränderung haben. Grundsätzlich sind die Sichtschutzstreifen in der Größe an Doppelstabmatten angepasst und lassen sich problemlos in die gängigen Modelle einflechten. Die Länge kannst du einfach mit einer Schere oder einem Cutter-Messer anpassen. 

> Anleitung: Sichtschutzstreifen einfädeln

Welche Sichtschutzstreifen gibt es?

Sichtschutzstreifen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, meist jedoch handelt es sich dabei um eine Art von Kunststoff. Das hat den Vorteil, dass die Sichtschutzstreifen lange haltbar sind und der Witterung standhalten. Die am häufigsten verwendeten Sichtschutzstreifen bestehen aus PVC (Polyvinylchlorid). Der optisch sehr ähnliche Sichtschutz aus PP (Polypropylen) ist seltener zu finden und spielt eine untergeordnete Rolle. 

Eine hochwertige Alternative zum klassischen PVC-Sichtschutzstreifen sind PE-Streifen (Polyethylen) im Rattan-Stil. Sie zeichnen sich durch die dreidimensionale Web-Optik aus, die sie von der glatten Oberfläche der PVC-Sichtschutzstreifen abhebt. Die Entscheidung für ein Material ist natürlich Geschmackssache. Allerdings unterscheiden sich auch die Eigenschaften von PVC- und Rattan-Sichtschutzstreifen in einigen Punkten, die wir in diesem Artikel unter die Lupe nehmen.

Die Vor- und Nachteile von PVC Sichtschutzstreifen

PVC-Sichtschutzstreifen

Sichtschutzstreifen aus PVC (Polyvinylchlorid) sind die meist verwendeten Sichtschutzstreifen für den Doppelstabmattenzaun. Ihre Beliebtheit kommt vermutlich daher, dass sie mit ihrem unaufdringlichen Design zu jedem Haus passen.

Das unempfindliche Material sorgt dafür, dass der Sichtschutz aus PVC besonders wetterresistent ist und lange seine Form und Farbe behält. Qualitativ hochwertige PVC-Sichtschutzstreifen sollten außerdem über eine beidseitige Beschichtung verfügen, die sie vor UV-Strahlen und damit vor dem Ausbleichen schützt. Auch starken Temperaturschwankungen von -30° C bis +70° C halten PVC-Sichtschutzstreifen problemlos stand. 

Vorteile von PVC-Sichtschutzstreifen

  • Günstiger in der Anschaffung als Rattan-Sichtschutzstreifen
  • Moderne, cleane Optik
  • Blendfreie Oberfläche
  • Große Auswahl an dezenten Farben, aber auch an Mustern
  • Pflegeleicht, Reinigung mit Wasser

 

Die Vorteile von Rattan-Sichtschutzstreifen

Rattan-Sichtschutzstreifen

Rattan liegt voll im Trend und passt sowohl zu modernen als auch klassischen Gärten. Sichtschutzstreifen aus Rattan wirken natürlich und besonders hochwertig. Zu Recht, denn sie werden in einem aufwändigen Verfahren hergestellt und punkten mit einer langen Haltbarkeit. Der verwendete Kunststoff, Polyethylen, verfügt über eine hohe Dehnbarkeit, ist reißfest und verspricht Resistenz gegenüber Umwelteinflüssen wie Schnee, Regen und Sonnenstrahlen. Obwohl das Material geflochten wurde, ist es absolut blickdicht und eignet sich als effizienter und ästhetisch ansprechender Sichtschutz. Genau wie PVC-Sichtschutzstreifen sind auch die Rattan-Sichtschutzstreifen einfach mit Wasser zu reinigen und benötigen darüber hinaus keine Pflege. Die Rattan-Sichtschutzstreifen werden in einer fixen Länge geliefert. Sie lassen sich aber einfach mit einem Cutter-Messer oder einer Schere kürzen, ohne dass sie dabei ausfransen. 

Vorteile von PE-Sichtschutzstreifen in Rattan-Optik

  • Rattan-Sichtschutzstreifen sehen natürlich aus und schaffen eine wohnliche Atmosphäre
  • Reißfest und besonders formstabil 
  • Pflegeleicht, Reinigung mit Wasser
  • Hochwertigere Ausführung als PVC-Streifen
  • Vielseitig einsetzbar – auch für Wandverkleidungen und Verkleidung von Gartenmöbeln

 

Rattan-Musterfächer 

Der myHarry Musterfächer enthält jeweils ein Stück aller verfügbaren Farben der Rattan-Sichtschutzstreifen. So kannst du die verschiedenen Varianten bequem zuhause vergleichen und vorort testen, welche Farbe am besten zu Haus und Garten passt. 

Was sind die besten Sichtschutzstreifen?

PVC-Sichtschutzstreifen werden am häufigsten verwendet. Das Material ist vergleichsweise kostengünstig, unkompliziert und lange haltbar. Sichtschutzstreifen aus Rattan sind eine schöne Alternative zur glatten Optik von PVC.

Natürlich musst du dich auch nicht zwischen PVC und Rattan entscheiden, denn du kannst die beiden Sichtschutzstreifen einfach kombinieren und deinen eigenen Sichtschutz designen. 

> Zaun gestalten mit Sichtschutzstreifen Flechtmustern

PVC und Rattan Sichtschutzstreifen im Vergleich